Nach oben

Sanierung Gemeinschaftshaus Puderbach

Das Gestaltungskonzept sieht eine Rückkehr zur ursprünglichen Gebäudekubatur des 1974 errichteten Baus vor.

Die aufgesetzten Pultdächer werden hierzu entfernt. Eine neue Attika wird in ausreichende Höhe montiert, um dahinter liegend eine Dämmung auf dem ehemaligen Flachdach inkl. Abdichtung aufbringen zu können. Der kleine Saal, welcher nachträglich geplant wurde und als Annex wahrgenommen wird, ist auf der Südseite in die Fassade des großen Saals eingebunden. Ein neues Foyer ist vorgesehen, welches über den zukünftigen Haupteingang erschlossen wird. 

Bauherr: Ortsgemeinde Puderbach

Adresse: Zum Sportplatz 1, 56305 Puderbach