Nach oben

Sanierung von 6 Mehrfamilienhäusern, Köln-Porz

Die Notwendigkeit einer energetischen Sanierung von sechs Mehrfamilienhäusern in Köln-Porz ermöglichte eine grundlegende gestalterische Modernisierung der Baukörper. Überzeichnete weiße Faschen fassen die einzelnen Fenster zu Bändern und führen zu einer horizontalen Rhythmisierung der grauen Fassade. Punktuelle, rechteckige Farbflächen durchbrechen die Strenge und finden Wiederholung auf den metallenen Balkonbrüstungen. Diese entwickeln sich bandartig aus der Fassade heraus und gliedern den Baukörper in der Tiefe. Die Treppenhäusern brechen in dunklem grau die Horizontale und erhalten hierdurch besondere Betonung.

Neben dem Austausch der Fenster und dem Aufbringen eines Wärmedämmverbundsystems wurde auch die oberste Geschossdecke gedämmt.

Projekt: Sanierung von 6 Mehrfamilenhäusern, Köln-Porz

Fertigstellung: 2015

Leistungsphasen: LP 1–9

Bauherr: Genossenschaft

Adresse: Stettiner Straße, Köln-Porz