Nach oben

Neubau Einfamilienhaus, Puderbach

Haus Ö steht als Riegel auf dem oberen Ende eines schmalen, langen Hangrundstückes in Ortsrandlage. Es lässt so Raum für die Nutzung der Freifläche unterhalb des Gebäudes. Der Zugang erfolgt über eine Haustür als einzige Öffnung der hangseitigen Nordfassade. Das Wohnen im oberen Geschoss, offen bis unter das Dach, richtet den Blick gen Tal. Eine Loggia nach Osten mit Blick ins Feld sowie eine westseitige Dachterrasse oberhalb der Garage fangen ganztägig die Sonne ein. Alle Schlafräume im unteren Geschoss haben direkten Zugang zum Garten. Form und Fassade sind bestimmt durch die Raumfolge im Innern und die deutliche Orientierung des Hauses.

Projekt: Neubau Einfamilienhaus, Puderbach

Fertigstellung: 2015

Leistungsphasen: LP 1–8

Bauherr: privat