Nach oben

Sanierung Einfamilienhaus, Puderbach

Das Pfarrhaus der evangelischen Kirche Puderbach wurde an eine junge Familie veräußert. Die ARCHITEKTEI erhielt den Auftrag, eine energetische und gestalterische Sanierung vorzunehmen. Diese sollte dem Wunsch der neuen Besitzer nachkommen, einen starken gestalterischen Bezug zu dem in Schweden vorzufindenden Baustil herzustellen und gleichwohl ökologische Aspekte nicht zu vernachlässigen.

Konzipiert wurde eine Sanierung mit Dämmung der Gebäudehülle auf Basis von Zellulose sowie dem Einbau von Holzfenstern, einer Holzfassade und Naturstein im Außenbreich. In Kombination mit einer Holzpelletheizung konnte der energetische Standard eines KFW-Effizienzhaus 70 erreicht werden, ohne den Einsatz einer Lüftungsanlage.

Die Alleinlage des Gebäudes auf einem weitläufigen Rasengrundstück ließ die für die Region untypische Typologie des Schwedenhauses zu.

Projekt: Sanierung Einfamilienhaus, Puderbach

Fertigstellung: 2014

Leistungsphasen: LP 1–8

Bauherr: privat